Wechseljahre


Die Wechseljahre!

Manchmal eher, manchmal später!

Manchmal mit Humor und manchmal mit Tränen!

Auf jeden Fall sind die empfundenen Gefühle und Beschwerden keiner physchosomatischen Fantasie zuzuordnen.

 

  • Was kann ich gegen meine Hitzewallungen tun?

  • Was kann ich tun, um mein Wohlfühlgewicht zu erreichen?
  • Was kann ich für meine Haut tun?

  • Warum schlafe ich so schlecht?
  • Warum habe ich Herzrasen?

  • Warum bin ich schnell gereizt?
  • Warum bin ich nervös?
  • Warum ist mir alles zu viel?
  • Warum bin ich zu Tode betrübt?
  • Warum habe ich diffuse Angst vor der Zukunft?

 

In dieser Zeit unserer Wandlung dürfen wir eine Auszeit

von den ehemaligen Verpflichtungen nehmen

und uns im positiven Sinne

des Wortes auf uns selbst konzentrieren.

Glücklicherweise haben wir Frauen eine langanhaltene Energie,

selbst wenn diese episodisch beeinträchtigt ist

und wir uns eingeengt fühlen.

Durch unsere weibliche Dynamik sind wir doch recht oft „Stehaufmännchen“.

 

Sehen, fühlen, hören, sich verstehen und sich neu erleben um die Wechseljahre

als Aufbruch in die neue Lebensphase zu erkennen!

 

Mit einer gezielten Hilfestellung werden wir gemeinsam den Weg

der Wandlung in dieser Zeit finden!

 

Ihre Gabriela Mai

Die Techniken um mit der Menopause besser zu leben